Rechenfelsen in der Haslachschlucht, Foto: Vogel

Der Schluchtensteig

Der beliebte Fernwanderweg

Von der Rötenbachmündung, wutachaufwärts, beginnt der Lenzkircher Teil des Schluchtensteigs. Nach etwa 2 km mündet die Haslach in die Gutach, ab hier beginnt die Wutach, alemannisch: "wütende Aach" oder hochdeutsch: "reißender Fluss".Hier biegt der Weg in die romantische Haslachschlucht mit den Highlights Rechen- und Höllochfelsen. Auf dem Mühlenweg ist der Roodbach, nach der Schneeschmelze mit beeindruckendem Wasserfall, das nächste Ziel um danach an der ruhig fließenden Haslach entlang bald Lenzkirch zu erreichen. In der Ortsmitte ist Gelegenheit zu einer wohlverdienten Rast bevor im Geo-Park, hoch über Lenzkirch, "Kilometer 50" des Schluchtensteigs erreicht wird. Von da geht es durch lichte Wälder ins Schwendetal mit der sehenswerten Cyriak-Kapelle und dem Bauernhof mit SB - Kühlschrank zur Fischbacheer Höhe.

 

Sie möchten meht erfahren? Dann klicken Sie hier